2007 - Die neuen Abenteuer des kleinen Medicus

Das Vorwort zu der ersten Ausgabe "Die neuen Abenteuer des kleinen Medicus"

"Oh, wie ist das Leben schön, es ist einzigartig! Herrlich, herrlich, wirklich einzigartig» – so dichtet Micro Minitec spontan und erfindet dazu noch eine Melodie, mitten im spannendsten Abenteuer…
Gerade durch das gemeinsame Überlegen und Handeln gelingt es, die raffinierten und tückischen Pläne des Professors von Schlotter zu durchkreuzen. Aber der kleine Medicus, seine Schwester Marie und die Freunde Frido, Manu, Eliza, auch Dr. X und dessen Team kommen dabei ganz schön ins Schwitzen. Dadurch wachsen sie alle noch mehr zusammen und erfahren echte Freundschaft – zwischen Kindern, aber auch zwischen Kindern und Erwachsenen.
Und ohne das wäre es sowieso sehr schwierig, denn Professor von Schlotter ist extrem boshaft und gefährlich. Schaffen sie es wirklich, ihn zu besiegen?
Micro Minitec war in der Zwischenzeit nicht untätig und hat wieder viele verrückte Geräte entwickelt: neue Schrumpfmaschinen und klitzekleine Manta-U-Boote, einen fliegenden Arztkoffer und vieles mehr. Damit kann Nanolino – als erster Korponaut der Welt – Dr. X und sie als kleiner medizinischer Sport-Assistent unterstützenm und weitere Entdeckungsreisen in den Körper unternehmen. Leider muss er aber auch wilde Kämpfe durchleben. Trotz aller Gefahren: Die atemberaubende Schönheit und komplexe Vielfalt des neuentdeckten Kontinents – des Menschen – fesselt ihn immer mehr, je tiefer er eindringt. Wieso können wir fühlen, lieben und denken? Was sind Leiste, Bandscheiben oder Gelenke, wie funktionieren Haut und Haar, wie die Hormone? Viele Rezepte, auch zum Kochen und … was Ihr selbst tun könnt, um gesund zu bleiben. All dies findet Ihr ohne Anspruch auf Vollständigkeit in diesem Buch.
Bleibt fit und ganz liebe Grüße!

Eurer Dietrich Grönemeyer"