Der kleine Medicus

Wie Fantasie die Gesundheit fördert

Dietrich Grönemeyer hat ein neues Genre erschaffen: Er nennt es Edutainment oder auch Meditainment, die Vermischung von Fantasie mit der Wissenschaft von heute und gutem Lesestoff für Kinder.

Die „Pille Gesundheit“ gibt es nicht.

In den Bänden des kleinen Medicus schon! Nano und Lilly machen sich in einem phantastischen, pillenkleinen Raumschiff auf die spannende Reise durch den Körper. In den Büchern ist die Fantasie der Konstrukteur. In der Medizintechnik gibt es aber längst Pillen, die man schlucken kann, und die aus dem Innern des Körpers wichtige Informationen und auch Bilder liefern. Bildlich gesprochen: Auch der kleine Medicus ist eine Art Sonde, ein Vehikel, eine Identifikationsfigur für Kinder, die Fußball spielt und auch bei der Gesundheit immer am Ball bleibt. Kinder finden hier ein Alter Ego, um auf Reisen zu gehen und zu sich zu kommen.

2014 - Kinopremiere: Der kleine Medicus - Bodynauten auf geheimer Mission im Körper

Der Film entstand auf Basis des Nr. 1 Bestsellers “Der kleine Medicus” von Prof. Dietrich Grönemeyer und entführt die Zuschauer in die Welt der Wissenschaft. Die Kinder Nano und Lily erleben als Bodynauten eine spannende Reise durch das Innere des menschlichen Körpers und müssen eine Mission erfüllen.

Das aufwändig in 3D-Stereoskopie produzierte Kinoabenteuer DER KLEINE MEDICUS – BODYNAUTEN AUF GEHEIMER MISSION IM KÖRPER entstand nach der Vorlage von Prof. Dietrich Grönemeyers Buch „Der kleine Medicus”, das über Wochen auf der Nr. 1 Bestsellerliste stand. Entstanden ist ein Animationsfilm, der mit seiner Geschichte die großen wie kleinen Zuschauer auf eine faszinierende Reise in das Innere des menschlichen Körpers mitnimmt.

"Ich bin ganz begeistert, der Film ist fantastisch geworden. Nano, der kleine Medicus, erlebt viele aufregende und lehrreiche Abenteuer. Als Zuschauer können wir eintauchen in diese atemberaubende Welt des Körpers, die wir doch sonst eher oberflächlich kennen. Das Abenteuer Mensch – spannender geht es für mich nicht.“ Prof. Dietrich Grönemeyer über den Film.

Excluiver Trailer! Der kleine Medicus - Bodynauten auf geheimer Mission im Körper

Erwin und Rosi Mitmach-Theater

Das so unterhaltsame wie spannende Theaterstück in Kooperation der Dietrich Grönemeyer Stiftung mit der Knappschaft bietet auf einer gemeinsamen Tour 2014 Kindern 

in Kindergärten und Grundschulen bühnenreife Gesundheitslehre mit A-ha-Effekten und viel Spaß. Das "Erwin und Rosi" - Mitmach-Theater möchte Kindern möglichst früh mehr Bewusstsein für den eigenen Körper vermitteln. Dabei stehen Bewegung, Gleichgewicht und Gesundheit im Rampenlicht. Warum Bewegung von Kindesbeinen an so gut tut? Wie schon Kinder ihre Gesundheit selbst in die Hand nehmen können? Wieso das Gleichgewicht so wichtig ist?

2012 - Wir Besser-Esser. Gesunde Ernährung macht Spaß

Gesunde Ernährung und Bewegung sind der Schlüssel zu mehr Lebensqualität. Dieses Thema greift Prof. Dr. Dietrich Grönemeyer auf in seinem pädagogisch-didaktisch aufbereiteten Buch „Wir Besser-Esser“, das in Schulen für den Gesundheitsunterricht genutzt werden kann. Nein, kein weiterer Ernährungsratgeber. Der Ansatz macht den Unterschied. 

Der Autor nimmt sechs Grundschulkinder und „Mini-Reporter“ samt Leser an die Hand, steigt an Bord eines Miniaturraumschiffs und begibt sich auf dieselbe Reise wie die tägliche Nahrung. Eine Reise durch die Wunderwelt des Körpers. Von den verschiedenen Stationen im Kosmos Mensch berichten Grönemeyer und sein Reporterteam viele aufregende und überraschende Dinge rund um das Thema Ernährung. Nicht fehlen dürfen dabei die Lieblingsrezepte der Gesundheits-Forscher, eine Expedition zu den Quellen der Nahrung und viele, viele Tipps, um möglichst lang gesund zu bleiben.

Wir Besser-Esser - Gesunde Ernährung macht Spaß - Buchtrailer

Medi-Circus - das Gesundheitsmusical

„Der Kleine Medicus“ und der Medi-Circus – das Gesundheitsmusical

Bühne frei für den Medi-Circus! Er basiert auf Dietrich Grönemeyers Musical „Der Kleine Medicus“ - dem ersten Kinder-Gesundheitsmusical überhaupt.
Das Mitmach-Theater Medi-Circus ist eine verkürzte Form des Musicals. Im Mittelpunkt steht Nano, der kleine Medicus und große Held des gleichnamigen Kinderbuch-Bestsellers. Der Medi-Circus bringt wie ein Zauberer alles unter einen Hut: Gesundheitsunterricht, Musik, Bewegung und Artistik – all das mit hohem Unterhaltungswert. Über die Identifikation mit dem kleinen Nano will der Medi-Circus Kinder spielerisch zu mehr Gesundheitsbewusstsein führen.

Medi-Circus - das Gesundheitsmusical

2010 - MEDICUS-Bundesgesundheitsspiele

Sport ist Medizin - Bewegung ist Lernen

MEDICUS Bundesgesundheitsspiele machen Tausende Schüler mobil

Wie lassen sich Sport und Spiel mit spannendem Gesundheitsunterricht verbinden? Die Dietrich Grönemeyer Stiftung hat nicht nur das Ziel vor Augen, sie hat auch einen erfolgreichen Weg gefunden: In Kooperation mit Sportvereinen organisiert die Stiftung regionale Gesundheitstage in allen Bundesländern, zu denen sie Schulen aus der ganzen Region einlädt.

2009 - Gesundheitsbotschafter

Gesundheitsunterricht macht Schule

Wie aus Schülern Botschafter werden

Im wahrsten Wortsinn: Hunderte Jugendliche bekommen jedes Jahr eine „lebenswichtige“ Chance. Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 bis 12 (aller Schulformen) können sich seit 2009 alsGesundheitsbotschafter ausbilden lassen. Möglich macht das die erfolgreiche Kooperation zwischen dem Hessischen Kultusministerium und der Dietrich Grönemeyer Stiftung. Die Ausbildung soll bei Schülern das Bewusstsein für Vorbeugung und Gesundheit schärfen.

Die größte Schulklasse der Welt - Prof. Grönemeyers Initiative "Fit kids für morgen"

2007 - Die neuen Abenteuer des kleinen Medicus

 

Das Vorwort zu der ersten Ausgabe "Die neuen Abenteuer des kleinen Medicus"

"Oh, wie ist das Leben schön, es ist einzigartig! Herrlich, herrlich, wirklich einzigartig» – so dichtet Micro Minitec spontan und erfindet dazu noch eine Melodie, mitten im spannendsten Abenteuer…
Gerade durch das gemeinsame Überlegen und Handeln gelingt es, die raffinierten und tückischen Pläne des Professors von Schlotter zu durchkreuzen. Aber der kleine Medicus, seine Schwester Marie und die Freunde Frido, Manu, Eliza, auch Dr. X und dessen Team kommen dabei ganz schön ins Schwitzen. Dadurch wachsen sie alle noch mehr zusammen und erfahren echte Freundschaft – zwischen Kindern, aber auch zwischen Kindern und Erwachsenen.
Und ohne das wäre es sowieso sehr schwierig, denn Professor von Schlotter ist extrem boshaft und gefährlich. Schaffen sie es wirklich, ihn zu besiege

Die neuen Abenteuer des kleinen Medicus

(überarbeitete Neuausgabe)

Die spannende Mission des kleinen Medicus geht weiter! Inzwischen ist er etwas älter geworden. Wir erleben, wie Nano sich zum ersten Mal verliebt. Wie er Sinnesorgane kennenlernt wie Nase, Ohren und andere Sinneszellen erkundet. Nano wird wieder mikrotisiert und erlebt als Bodynaut die Faszination und Wunderwelt des menschlichen Körpers – eben: Die neuen Abenteuer des kleinen Medicus. Wer auch schon beim ersten Buch mitgefiebert hat, der kann es kaum erwarten, mehr zu lesen – und zu lernen ganz nebenbei auch.

2004 bis 2005 - der kleine Medicus erblickt das Licht der Welt

Geboren wurde der kleine Medicus 2004/2005.

Dietrich Grönemeyer: "Als ich den Kleinen Medicus schrieb, sah ich einen neugierigen Jungen vor mir, der die Welt erobern will. Ein Junge, mit dem sich Kinder leicht identifizieren können. Kein Supermann, nein, eher zu klein gewachsen, aber ein Bursche, der es faustdick hinter den Ohren hat und den Dingen auf den Grund geht.
Die Kernaussage ist: Das Leben ist schön, der Mensch ebenso, und er ist so einzigartig wie fantastisch. Nano macht sich auf den Weg, die Welt zu erkunden und in vollen Zügen zu genießen. Dabei lüftet er so manches Geheimnis, das im wahrsten Wortsinn in uns schlummert – im menschlichen Körper. Nano erlebt Sturzflüge durch gigantische Schluchten und Katakomben im Kleinen, Kämpfe mit körpereigenen, ungeheuerlichen Abwehrkräften, einen Showdown mit dem bösen Gobot, dem miniaturisierten Roboter, der seines Großvaters Gehirn manipulieren will – das ist der eine, der abenteuerlich-unterhaltsame Part."

Der kleine Medicus

(überarbeitete Neuausgabe)

Klare Diagnose: Der kleine Medicus ist jetzt aktualisiert und kompakt, mit ganz viel neuem Wissen und einem frischen neuen Look, auch vielen Filmbildern. Nano und seine Freunde haben eine Fitness-Kur gemacht. Moderner denn je ist der kleine Medicus von Prof. Dietrich Grönemeyer endlich wieder in spannender Mission unterwegs – im Inneren des menschlichen Körpers, im Körper von Nanos Opa Erwin, um genau zu sein.