Autor

Cover: WIR – Vom Mut zum Miteinander

Dietrich Grönemeyer sorgt sich nicht nur um das Wohl seiner Patienten, sondern er macht sich Gedanken über das Wohl der ganzen Menschheit und der ganzen Welt.
In seinem kleinen großen Buch "WIR - VOM MUT ZUM MITEINANDER" legt er ein Manifest vor, einen Appell an die Mitmenschen, sich ihrer Verantwortung füreinander bewusst zu werden. 
Denn: Wenn sieben Milliarden Menschen gleichzeitig, gleichberechtigt und mit derselben Würde auf diesem Planeten leben wollen, geht das nur in gegenseitiger Liebe: In Achtung und Respekt voreinander, in Anerkennung ihrer ganzheitlichen Existenz, unabhängig von verschiedenen Weltanschauungen, Kulturen und Religionen.

Hier ein aktuelles Gespräch mit Moderator Thomas Ranft auf der Frankfurter Buchmesse:
hessenschau.de

das koerper-abc des kleinen medicus

»Hallo, ich bin Nano, der kleine Medicus. Wer meine Abenteuer im Innern der Körpers gelesen oder mich im Kino gesehen hat, der weiß ja schon, dass ich mich mit dem Körper ganz gut auskenne. Und wenn du und deine Familie dieses Buch im Haus habt, dann wisst ihr immer, was man zum Beispiel bei einem umgeknickten Knöchel oder Bauchweh macht, oder warum Zähneputzen ziemlich wichtig ist und Bewegung und Ernährung auch. Also ich kann das nur empfehlen!«
Dein Nano

Das familiengerechte Hausbuch von heute in einer komplett überarbeiteten Ausstattung: moderner denn je. Der große und der kleine Medicus helfen – mit Witz und Nutzen, erfrischend und fundiert.

Gesundheit! Für eine menschliche Medizin

Der medizinische Fortschritt wird immer spezialisierter. Der Patient, der Mensch mit seinem konkreten Leiden, gerät dabei oft aus dem Blick. Unser Gesundheitswesen wird aufwendiger, aber die Beziehung von Mensch zu Mensch kommt immer mehr zu kurz - zum Leidwesen auch derer, die eigentlich heilen wollen. Vertrauen, Zuwendung auf Augenhöhe, Respekt vor der Würde und Freiheit des Einzelnen sind für Deutschlands prominentesten Arzt Schlüssel zu einem neuen Klima im Medizinbetrieb. Das leidenschaftliche, provozierende und thesenstarke Manifest eines humanistischen Arztes, der Hightech und Naturheilkunde sowie psychosoziales Handeln im Dienst der Menschen verbindet.

der kleine medicus: bewegung - pixi wissen

Pixi Wissen bringt Sachthemen für Grundschulkinder auf den Punkt. Kurze, informative Texte vermitteln zusammen mit zahlreichen hochwertigen Bildern Einblicke und Überblicke. Infokästen, Quizfragen und interessante Fakten lockern die Seiten auf. Ganz einfach erfahren Grundschüler mehr über ihre Lieblingsthemen, das Lesen wird zum Vergnügen. Fachleute und Pädagogen prüfen jeden Pixi Wissen-Band. Pixi Wissen - zum Sammeln, zum Mitnehmen, zum Lernen. Einfach gut erklärt.

Die neuen Abenteuer des kleinen Medicus

(überarbeitete Neuausgabe)

Die spannende Mission des kleinen Medicus geht weiter! Inzwischen ist er etwas älter geworden. Wir erleben, wie Nano sich zum ersten Mal verliebt. Wie er Sinnesorgane kennenlernt wie Nase, Ohren und andere Sinneszellen erkundet. Nano wird wieder mikrotisiert und erlebt als Bodynaut die Faszination und Wunderwelt des menschlichen Körpers – eben: Die neuen Abenteuer des kleinen Medicus. Wer auch schon beim ersten Buch mitgefiebert hat, der kann es kaum erwarten, mehr zu lesen – und zu lernen ganz nebenbei auch.

Der kleine Medicus

(überarbeitete Neuausgabe)

Klare Diagnose: Der kleine Medicus ist jetzt aktualisiert und kompakt, mit ganz viel neuem Wissen und einem frischen neuen Look, auch vielen Filmbildern. Nano und seine Freunde haben eine Fitness-Kur gemacht. Moderner denn je ist der kleine Medicus von Prof. Dietrich Grönemeyer endlich wieder in spannender Mission unterwegs – im Inneren des menschlichen Körpers, im Körper von Nanos Opa Erwin, um genau zu sein.

der kleine medicus – das hoerspiel

Der kleine Medicus geht ins Ohr: Spannend akustisch umgesetzt, können Kinder und Eltern jetzt auch im Hörspiel verfolgen, wie die mikrotisierten Bodynauten Nano und Lilly im menschlichen Körper auf Entdeckungsreisen gehen und dabei gegen fiese Roboter und den üblen Professor von Schlotter kämpfen. Mit verteilten Rollen, Musik und atmosphärisch gelungener Geräuschkulisse großartig vertont.

Seiten

RSS - Autor abonnieren