Leben ist mehr! - Damit alle leben können

An Christi Himmelfahrt begleitet Dietrich Grönemeyer Christian H., der sich gegen die Lebensmittelverschwendung wehrt. "Schöpfung bewahren" ist sein Motto, damit alle leben können. Der 59-Jährige sammelt Brot und Teilchen vom Vortag bei Bäckereien, die ansonsten in der Tonne gelandet wären. Er gibt sie an diejenigen weiter, die es brauchen. "Retten Sie Brot" ist ein Projekt in Köln, das Bewusstsein für den Wert der Nahrung schaffen will. "Ich finde es völlig unerträglich, wie viele Lebensmittel wir wegwerfen, während gleichzeitig andernorts Hunger herrscht", klagt Christian H. aus Köln. Doch beim Reden will er es nicht belassen: Während er nachts als Discjockey gute Laune verbreitet, rettet er tagsüber Lebensmittel vor der Mülltonne und sorgt dafür, dass sie noch jemand essen kann.

"Ich finde es völlig unerträglich, wie viele Lebensmittel wir wegwerfen, während gleichzeitig andernorts Hunger herrscht", klagt Christian H. aus Köln. Doch beim Reden will er es nicht belassen: Während er nachts als Discjockey gute Laune verbreitet, rettet er tagsüber Lebensmittel vor der Mülltonne und sorgt dafür, dass sie noch jemand essen kann.

Weitere Informationen zur Sendung auf zdf.de